Author Topic: pstex ohne Formatierung  (Read 7113 times)

actionman

  • Guest
pstex ohne Formatierung
« on: November 14, 2007, 10:18:11 PM »
Hallo! Erst einmal vielen Dank an den Programmierer für dieses super tool!

Nun zu meinem Problem: ich möchte ein pstex-file erzeugen. Nun ist es aber so, dass ich in meinem Latex-file eine andere Schriftgröße benutze. Jetzt möchte ich, dass die pstex_t-Datei nicht die Schriftgröße setzt, damit die Standardschriftgröße von meiner Hauptdatei übernommen wird. Ansonsten muss ich das immer von Hand rauslöschen. Geht das irgendwie? Das Häckchen "Don't set font face, series and style" hat da leider auch keine Auswirkungen.

Vielen Dank schon mal im Voraus für eventuelle Antworten!

MfG

Andreas

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Posts: 140
    • View Profile
Re: pstex ohne Formatierung
« Reply #1 on: November 15, 2007, 12:18:09 AM »
ja, sieht so aus, daß die Größe immer gesetzt wird. Der Parameter "don't set font face, series and style" wirkt sich nicht auf das Setzen der Größe aus. Wäre es so schlimm, die Textobjekte einfach mit der gewünschten Größe in der Zeichnung anzulegen?

Möglicherweise kann man auch irgendwie das Makro SetFigFont vorher so definieren, daß es nichts tut:
\begingroup\makeatletter\ifx\SetFigFont\undefined%
\gdef\SetFigFont#1#2{}%
\fi\endgroup%

bzw.

\begingroup\makeatletter\ifx\SetFigFont\undefined%
\gdef\SetFigFont#1#2#3#4#5{}%
\fi\endgroup%

Scheint zu funkionieren.
This forum belongs to www.schmidt-web-berlin.de/winfig

actionman

  • Guest
Re: pstex ohne Formatierung
« Reply #2 on: November 15, 2007, 04:52:56 PM »
Ja, das funktioniert wunderbar!

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Mach weiter so!